Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung zum CAS Studiengang sind ein Hochschulabschluss auf Masterstufe in Medizin oder in einem medizinverwandten Studienfach sowie Berufspraxis.

Ausnahmen bezüglich der Zulassungsbedingungen können von der Programmleitung „sur Dossier“ genehmigt werden. Bei Personen ohne Hochschulabschluss oder Berufspraxis kann sie weitere Auflagen für die Zulassung machen, damit sichergestellt ist, dass diese den Studiengang erfolgreich absolvieren können.
Über die Zulassung zum Studiengang entscheidet die Programmleitung auf Antrag der Studienleitung. Es besteht kein Anspruch auf Zulassung.

Die CME-Credits für die einzelnen Module sind bei den jeweiligen Fachgesellschaften beantragt.